Am 1. September für den Frieden demonstrieren!

22. August 2017  News
Friedenstaube

 

Nach dem gut besuchten und erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr, lädt die Aktionsgruppe „Neuss steht für Frieden“ in diesem Jahr wieder zum Antikriegstag. Die Fraktion DIE LINKE unterstützt den Protest für Abrüstung und Frieden. Los geht’s am 1. September um 16.00 Uhr vor dem Rathaus; lest hier den Aufruf und unterstützt die Veranstaltung:

 

 

 

Zum gemeinsamen Einschreiten gegen Gewalt, Krieg, Terror und Rassismus ruft die Aktionsgruppe Neuss Steht Für Frieden anlässlich des traditionellen Antikriegstages am 01.09.2017 um 16.00 Uhr vor dem Neusser Rathausplatz auf.

Seit 1957 erinnern deutschlandweit Friedensgruppen und Gewerkschaften an die Entfesselung des Zweiten Weltkrieges durch Nazi-Deutschland mit dem Überfall auf Polen am 1. September 1939. Er kostete über 50 Millionen Menschen durch Krieg und rassistischen Mord das Leben und führte zu millionenfacher Flucht und Vertreibung. Die Überlebenden zogen damals die Schlussfolgerung:

„Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!“

Aus diesem Grunde haben wir Vertreter aus fast allen Neusser Parteien eingeladen. Ab 16 Uhr werden alle Redner die zugesagt haben, ihre Sicht zum Thema „Krieg und Frieden“ in Redebeiträgen kundtun. Zudem werden wir Flyer verteilen, um die Arbeit unserer Aktionsgruppe bekannter zu machen und um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Parteien, Gewerkschaften und Verbände werden gebeten, an diesem Tag ihre Fahnen und Transparente zu Hause zu lassen. Diese Veranstaltung soll über Parteigrenzen hinweg eine breite Ansprache ermöglichen und ein Zeichen aller Neusser Bürger, die sich jenseits von Kriegstreiberei, Terror und Rassismus verorten, für den Frieden setzen. Friedenstauben-, Regenbogen- oder Peace-Fahnen und alles, was einen erkennbaren Bezug zum Anliegen der Veranstaltung hat, ist dagegen sehr erwünscht!

Die Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/381640355588940/


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.