Anfrage

Wie geht es weiter mit dem ETEX-Gelände?

06. Juni 2017  Anfrage, News

Im Zuge der Entwicklung des ETEX-Geländes könnte in nennenswertem Umfang bezahlbarer Wohnraum entstehen. Im Februar hatte der Rat einen Grundsatzbeschluss gefasst und die Verwaltung beauftragt, zusammen mit dem Grundstückseigentümer ein Wettbewerbsverfahren vorzubereiten, um das Gründstück zu entwickeln. Seitdem war davon nichts mehr zu hören. Grund genug, einmal nachzufragen!

Ganzen Beitrag lesen »

Neuer Ärger mit dem „Innenstadtstärkungsprogramm“

18. April 2016  Anfrage, News

Das sogenannte „Innenstadtstärkungsprogramm“ sorgt erneut für Diskussionen. Im Rahmen dieses Programmes werden jährlich 300.000 Euro für Vorschläge ausgeschüttet, die von einem kleinen Beirat aus Innenstadthändlern, Verwaltungsmitarbeitern und Politikern erarbeitet werden. Die Linksfraktion hatte dieses Konzept abgelehnt und verfolgt die angedachten Maßnahmen seitdem mit äußerster Skepsis. Zündende Ideen blieben bisher aus. Nach dem Willen des Beirates sollen in diesem Jahr 20.000 Euro gezahlt werden, Ganzen Beitrag lesen »

LuKITA-Personal: Stadt erfüllt Verpflichtungen

02. Februar 2016  Anfrage, News
Kinderspielplatz

In der vergangenen Ratssitzung (29.01.2016) hatte der Stadtverordnete Vincent Cziesla eine Anfrage zu den Arbeitsbedingungen bei der LuKITA in Neuss gestellt. Seit der Ausgliederung 2013 betreibt die LuKITA GmbH die ehemals städtischen Kindertageseinrichtungen. Anlass der Anfrage war ein Interview mit dem Gewerkschaftsfunktionär Wilfried Derendorf in der NGZ. Er hatte die Sorge geäußert, dass die Bezahlung der LuKITA-Beschäftigten, nicht so gehandhabt wird, wie es vor der Privatisierung versprochen worden war. Für uns Grund genug, um einmal nachzufragen:

Ganzen Beitrag lesen »

Anfrage: Definition von Wohnungslosigkeit

17. September 2015  Anfrage
Obdachloser auf einer Parkbank

Vor einiger Zeit hat die Fraktion DIE LINKE bei der Stadt nachgefragt, wie sich Menschen die keinen festen Wohnsitz haben, beim Bürgeramt anmelden können. Die Verwaltung hatte geantwortet, dass wohnungslose Menschen keine Anmeldung vornehmen können, aber „41460 Neuss“ in ihren Ausweis eingetragen bekommen. Dies ermöglicht es wohnungslosen Menschen entsprechende Hilfen zu beantragen und z.B. leichter eine Postanschrift bei der Wohnungslosenhilfe verwenden zu können. Ganzen Beitrag lesen »

Anfrage beantwortet: Anmeldung und Ausweisbeantragung ohne festen Wohnsitz in Neuss

11. Juni 2015  Anfrage, News
Platz eines Obdachlosen

Wir hatten zur Ratssitzung am 08. Mai eine Anfrage gestellt. Wir wollten in Erfahrung bringen, wie Menschen ohne festen Wohnsitz in der Neusser Stadtverwaltung eine Anmeldung vornehmen oder Ausweisdokumente beantragen können. Die Antwort zur Anfrage und den daraus resultierenden Nachfragen liegt nun vor.

Ganzen Beitrag lesen »

Wie ergeht es Menschen ohne festen Wohnsitz bei der Anmeldung und Ausweisbeantragung in Neuss?

24. April 2015  Anfrage
Ansicht der Geschäftstelle

In Neuss sind Wohnungen knapp. Zahlreiche Menschen verfügen aus den unterschiedlichsten Gründen nicht über einen festen Wohnsitz. Die damit verbunden Probleme sind zahlreich und für die Menschen oft erdrückend. Hinzu kommen oft soziale Ausgrenzung und Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden. Welche Probleme kommen auf Menschen ohne festen Wohnsitz zu, die in Neuss einen Ausweis beantragen oder eine Anmeldung vornehmen wollen? Ganzen Beitrag lesen »