Ein wichtiger Schritt hin zur barrierefreien Kommunikation!

21. Mai 2015  News
Dokumentenmappe

Unser Antrag zur Übersetzung von allen wichtigen Dokumenten und Schreiben der Stadt Neuss in Leichte Sprache wurde mit großer Zustimmung aufgenommen. In der Ratssitzung am 08.05.2015 stimmten Stadtverordnete aus allen Fraktion der Intention des Antrages zu, es gab lediglich eine Gegenstimme. „Das ist ein wichtiges Signal und ein großer Schritt nach vorn!“, freut sich Vincent Cziesla, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, „Nun muss die Arbeit weitergehen. Wir hoffen, dass die ersten Ergebnisse bald sichtbar werden.“

Zur Klärung weiterer Details wurde der Antrag anschließend – mit grundsätzlicher Zustimmung – in den Sozialausschuss verwiesen. Dort soll auch darüber gesprochen werden, welche Texte und Briefe übersetzt werden können und welche Schreiben aus rechtlichen Gründen nur mit einer Erläuterung in Leichter Sprache ergänzt werden sollen. Außerdem wird es einen Bericht der Verwaltung zum Thema geben.

Leichte Sprache ist eine anerkannte Möglichkeit zum Abbau von Barrieren in der Kommunikation, sie hat eigene Regeln und Strukturen, ist zugänglich und verzichtet auf Fremdwörter oder schwierige Begriffe. Wichtige Informationen werden ‘auf den Punkt gebracht’. Davon profitieren dann nicht nur Menschen mit Behinderungen, sondern alle Bürgerinnen und Bürger.

Unser Antrag zum Download (.pdf-Datei):

Ratsdokumente, Antragsunterlagen und Broschüren der Stadt Neuss in Leichter Sprache

(Bild auf dieser Seite: copyright by Helene Souza  / pixelio.de)


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.