Klimanotstand in Neuss? – Die Diskussion geht weiter…

04. Juni 2019  Antrag, News

In der letzten Ratssitzung brachten wir die Forderung der „Fridays for Future“ – Aktivisten in den Rat und beantragten, die „Eindämmung der Klimakrise und ihrer schwerwiegenden Folgen als Aufgabe von höchster Priorität“ anzuerkennen. Außerdem sollten die klimarelevanten Auswirkungen von allen Rats- und Ausschussbeschlüssen zukünftig dargestellt und berücksichtigt werden. Das Ziel: in allen Fällen sollten die Entscheidungen bevorzugt werden, die keine negativen Auswirkungen auf das Klima haben.

Was bisher in vielen anderen Städten schon möglich ist, ging den Neusser Ratspolitikern dann leider „zu schnell“. Gegen unsere Stimmen wurde der Antrag in den Umwelt- und in den Hauptausschuss verwiesen. Nicht einmal zu der oben zitierten Anerkennung der Klimakrise als einem Problem von höchster Priorität konnten sich CDU, Grüne und FDP durchringen.

Doch natürlich geben wir nicht auf und führen die Debatte in den Ausschüssen weiter. Heute geht es im Umweltausschuss los. Wir haben unseren Antrag noch einmal etwas konkretisiert, wissend, dass die Katastrophe mit jeder weiteren Verzögerung gravierender und schwer zu stoppen sein wird. Für uns steht fest: Neuss muss endlich dem Beispiel anderer Kommunen folgen un den Klimanotstand erklären!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.