Schlagwort: Aufwandsentschädigung

Sonderzahlungen für Ausschussvorsitzende bleiben bestehen …

27. März 2017  News

Mit den Stimmen von SPD, Grünen und der Mehrheit der CDU hat der Rat in seiner letzten Sitzung, den Antrag der Fraktion DIE LINKE abgelehnt, zukünftig auf die Zahlung von zusätzlichen Aufwandsentschädigungen für Ausschussvorsitzende zu verzichten. Damit ist die Stadt Neuss die einzige Kommune im Kreis, die die Sonderzahlungen in vollem Umfang gewährt. Mehrkosten für die Stadt: knapp 70.000 Euro jährlich.

 

Ganzen Beitrag lesen »

LINKE fordert Verzicht auf hohe Bonus-Zahlungen für Ausschussvorsitzende

03. Februar 2017  News

Ausschussvorsitzende der Ratsausschüsse erhalten wie alle Ratsmitglieder eine Aufwandsentschädigung plus Sitzungsgeld. Eine Änderung der Entschädigungsverordnung NRW sieht nun vor, dass sie einen zusätzlichen Sonderbonus erhalten können. Dieser beträgt bei einer Stadt in der Größe von Neuss fast 6.000,- Euro jährlich – pro Ausschussvorsitzenden! Der Stadt entstünden dadurch zusätzliche Kosten in Höhe von über 75.000,- Euro pro Jahr.

Ganzen Beitrag lesen »