Schlagwort: OGS

Rat beschließt OGS-Ausbau

12. Juni 2017  News

Am vergangenen Freitag hat der Rat einstimmig einen Grundsatzbeschluss zum Ausbau des Platzangebotes in der Offenen Ganztagsschule gefällt. Die Stadtverwaltung soll nun darstellen, wie ein bedarfsgerechter Ausbau der Plätze noch zum Schuljahr 2017/18 erfolgen kann, darüber hinaus soll zukünftig eine am Bedarf orientierte Ausbauplanung erfolgen. Mit diesen Beschlüssen folgte der Rat weitestgehend den Forderungen, die die Fraktion DIE LINKE in einem Antrag zur Sitzung formuliert hatte. Ganzen Beitrag lesen »

Platzmangel im Offenen Ganztag: Schneller Ausbau gefordert

02. Juni 2017  Antrag, News

Zur nächsten Ratssitzung fordert die Fraktion DIE LINKE eine schnelle Ausweitung des OGS-Angebotes. Mit einem Antrag setzen wir zwei Schwerpunkte in der Debatte. Wir wollen: 1.) einen kurzfristigen Ausbau der OGS-Plätze noch für das kommende Schuljahr und 2.) einen Ausbauplan, mit welchem der Ausbau der Plätze in den nächsten Jahren gezielt gesteuert und regelmäßig beschlossen werden soll.

Ganzen Beitrag lesen »

OGS-Posse: Endlich ein Beschluss! – Neue Beitragstabelle

22. Mai 2017  News
Spielsteine

Viel zu lange mussten Eltern, Träger und Schüler*innen in diesem Jahr warten. Am vergangenen Freitag fällte der Rat nun in einer von der Fraktion DIE LINKE beantragten Sondersitzung endlich einen Beschluss zu den Rahmenbedingungen der Offenen Ganztagsschule für das Schuljahr 2017/18.

Ganzen Beitrag lesen »

Dauerbrenner OGS: Die LINKE beantragt Sondersitzung des Rates – Machtspielchen sofort beenden, dringend Rechts- und Planungssicherheit für alle Beteiligten schaffen!

15. Mai 2017  Antrag, News

Bürgermeister Breuer hat die in der letzten Ratssitzung getroffenen Beschlüsse zur OGS – neue Beitragsstaffelung und Einziehung der Beiträge durch die Stadtverwaltung – beanstandet. Die Folge davon ist, dass beide Beschlüsse nicht ausgeführt werden können. Eltern, Träger und Verwaltung leben weiterhin in Unsicherheit darüber, was ab kommendem Schuljahr gelten soll. Um diese Unsicherheit rechtssicher zu beenden, hat die Fraktion DIE LINKE eine Sondersitzung des Rates beantragt. Ganzen Beitrag lesen »

OGS-Gebühren: Entlastung niedriger Einkommen und verlässliche Betreuung!

28. April 2017  News

Die Fraktion DIE LINKE wird sich in der heutigen Ratssitzung dafür einsetzen, dass endlich ein Beschluss über die Neuordnung der Gebühren für den Offenen Ganztag (OGS) zustande kommt. Mit einer neuen Beitragstabelle sollen untere Einkommen (bis 65.000 € jährlich) entlastet werden. Familien mit einem Jahreseinkommen von bis zu 25.000 € sollen gar keine Gebühren mehr zahlen.

Ganzen Beitrag lesen »

Beitragserhöhungen sind unsozial und falsch!

29. Februar 2016  News

Am vergangenen Freitag hat der Rat mehrheitlich beschlossen, die Elternbeiträge für die Offene Ganztagsschule (OGS) und für die Musikschule zu erhöhen. DIE LINKE hat gegen beide Erhöhungen gestimmt. So werden im kommenden Schuljahr die Elternbeiträge an der OGS um 5% steigen, dadurch wird der Regelbeitrag von 100 auf 105 Euro erhöht.

 

Ganzen Beitrag lesen »