Wie geht es weiter mit dem ETEX-Gelände?

06. Juni 2017  Anfrage, News

Im Zuge der Entwicklung des ETEX-Geländes könnte in nennenswertem Umfang bezahlbarer Wohnraum entstehen. Im Februar hatte der Rat einen Grundsatzbeschluss gefasst und die Verwaltung beauftragt, zusammen mit dem Grundstückseigentümer ein Wettbewerbsverfahren vorzubereiten, um das Gründstück zu entwickeln. Seitdem war davon nichts mehr zu hören. Grund genug, einmal nachzufragen!



Stand Entwicklung ETEX-Gelände

Anfrage zur Ratssitzung am 9.6.2017

 Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

am 3.2.2017 hat der Rat einen Grundsatzbeschluss zur Entwicklung des ETEX-Geländes getroffen. Darin wurde die Verwaltung aufgefordert, zusammen mit der Grundstückseigentümerin ein Wettbewerbsverfahren vorzubereiten. Das ist offenbar bislang nicht geschehen.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir die folgenden Fragen beantworten könnten:

  • Wie ist der augenblickliche Stand der Verhandlungen?
  • Welche Wettbewerbsvorgaben sind zwischen Verwaltung und Eigentümerin umstritten?
  • Konnte eine Einigung über die von der Eigentümerin gewünschte Platzierung des Einzelhandels unmittelbar am Berghäuschensweg erzielt werden?
  • Welche Verknüpfung gibt es zwischen den Verhandlungen mit der Grundstückseigentümerin einerseits und einem etwaigen Verbleib der Fa. Essertec am Standort Neuss andererseits?
  • Hat die Fa. Essertec ihren Verbleib in Neuss zugesagt, und hat die Stadt Neuss im Gegenzug Zusagen an die Grundstückseigentümerin gemacht oder Vorteile in Aussicht gestellt?

Vielen Dank

Roland Sperling

 

Die Anfrage zum Download: Anfrage – Stand Entwicklung des ETEX-Geländes(.pdf)


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.